Firmenportrait

ALL-CERT

Gesellschaft für Zertifizierungen mbH

Unsere Stärken

Firmengeschichte

1994: Akkreditierung für ISO 9001 durch die TGA
1994: Gründung unter dem Namen FQM, Fachges. für Qualitätsmanagement
1996:Akkreditierung für ISO 14001 durch die TGA (5. Zert. Stelle in Deutschland!)
1996:Das Allianz Zentrum für Technik beteiligt sich als Minderheitsgesellschafter
1998: Umfirmierung in Allianz Cert GmbH
1998:Zulassung durch das LfU als Sachverständigenorganisation für Entsorgungsfachbetriebe
2000:Erweiterung des Geschäftsfeldes auf PEFC (Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes
2008:Akkreditierung für BS OHSAS 18001 durch die TGA
2008:Management Buy Out durch den langjährigen Geschäftsführer
2008:Umfirmierung in ALL-CERT, Gesellschaft für Zertifizierungen
2012: Akkreditierung für ISO 50001 durch die DAkkS (früher TGA)

Kunden

Klein und mittelständische Unternehmen

Handelsregister: Amtsgericht München, HRB 108523
Geschäftsführer: Dipl.-Ing.(FH) Ernst Christoph

Unternehmenszweck:

Zertifizieren von Managementsystemen z. B. nach DIN EN ISO 9001, DIN EN ISO 14001, DIN EN ISO 50001, BS OHSAS 18001 und EfbV.

Akkreditiert durch die Deutsche Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS), die nationale Akkreditierungsstelle der Bundesrepublik.

Akkreditierungen:

Registrierungsnummer: D-ZM-16098-01-00

 

Hier können Sie unsere Akkreditierungsurkunde ansehen.

Und hier können Sie die Anlage zur Akkreditierungsurkunde ansehen.

 

Landesamt für Umweltschutz Bayern:
Zulassung zur Überprüfung von Entsorgungsfachbetrieben (EfB)

Auditoren: Praxisnahe Fachleute aus den jeweiligen Tätigkeitsgebieten.

Die Vertraulichkeit, Unparteilichkeit und Objektivität unserer Organisation und Tätigkeiten besitzen oberste Priorität und sind Grundlage für das Vertrauen in eine Zertifizierung. Dies gilt auch für Informationen von Drittstellen. Alle Mitarbeiter unseres Hauses sowie die von uns etwa beauftragten externen Auditoren verpflichten wir bzw. werden wir über den jeweiligen Einzelvertrag verpflichten, die hier festgeschriebenen Regeln und Grundsätze einzuhalten, gewissenhaft anzuwenden und uns, wo möglich, Verbesserungen des Systems vorzuschlagen.

Gibt es trotzdem eine Beschwerde oder möchten Sie einen Einspruch einlegen?

Nutzen Sie unser Kontaktformular und nennen Sie uns bitte Ihr Anliegen. Auf Anforderung erhalten Sie auch unsere interne Regelung zum Reklamationsmanagement.